Perfekt vorbereitet.

Die Rolle als Führungskraft fordert von Ihnen neue Fähigkeiten.

Die Balance zwischen Kontrolle und Loslassen, zwischen Fordern und Fördern und zwischen Eigenanspruch und den Bedürfnissen Ihrer Mitarbeitenden und Ihres Teams zu finden, ist der erste Schritt. Das Wissen um Ihr „System” und Ihre Rolle darin ist bedeutend.
Mit diesem äußerst pragmatischen und auf das Wesentliche komprimierte Training schaffen Sie die Grundlage für ein bewusstes Führungsverhalten und überzeugende Kommunikation. Sie lernen praxiserprobte Führungstools kennen, trainieren deren Anwendung und entwickeln so Ihren individuellen persönlichen Führungsstil.

confident-happy-businessman-standing-and-holding-glasses-in-office.jpg
PS_Bildmarke%5B1%5D_edited_edited_edited.png

Leadership-Skills für die erste Führungsposition

 

Meine neue Rolle als Führungskraft

· Sie definieren Ihr persönliches Führungsvorbild.

· Sie lernen das eigene Führungsverständnis und Führungsverhalten zu reflektieren.

· Sie gehen die ersten Schritte zur Entwicklung des eigenen Führungsstils.

· Sie lernen, den Rollentausch souverän zu meistern.

Sie lernen Führungsaufgaben und -tools kennen und einzusetzen.

· Sie erlernen die systemische Auftragsklärung: schnell und sicher.

· Sie lernen, ganzheitlich Entscheidungen zu treffen.

· Erfolgreich delegieren: klar und einfach.

· Verbindlich Ziele vereinbaren und kontrollieren.

Führen mit System

· Sie lernen, systemisch zu führen.

· Was bedeutet „systemisch führen”?

· Sie entwickeln Ihr System unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Erwartungen.

· Sie erlernen die Analyse der wesentlichen Anforderungen Ihres Umfelds.

· Sie lernen die Grundpfeiler effektiver und effizienter Führung kennen.

Überzeugende Kommunikation in der Führung

· Worauf basiert eine erfolgreiche Gesprächsführung?

· Erkennen und Berücksichtigen der unterschiedlichen Bedürfnisse.

· Adäquate Fragen formulieren und Antworten erhalten.

· Zielgerichtete und wertschätzende Kommunikation.

· Beratung von Praxisfällen der Teilnehmenden.

Dauer der Fortbildung: 2 Tage - 1.190, - € zzgl. MwSt., Teilnehmende: max. 8 Personen.

Für Teams ab 2 Mitgliedern nennen wir Ihnen einen Teampreis gern auf Anfrage.

Diese Fortbildung kann als Präsenz-, Inhouse- oder Onlineveranstaltung durchgeführt werden.

Erfolgreich starten.

Vom Teammitglied zur Führungskraft I

 
AdobeStock_117437218.jpeg
PS_Bildmarke%5B1%5D_edited_edited_edited

Der erste Schritt zur Führungskraft: nicht immer ein einfacher Schritt.

Aus ehemaligen Kollegen und Kolleginnen werden nun Ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen: Ihr Team. Manchmal ist es so, dass dem einen oder anderen Ihre neue Position noch nicht ganz klar ist, sei es aus Rivalität oder aus Naivität. Klar und authentisch zu führen, das ist der Schlüssel für einen gelungenen Übergang in die Position einer Führungskraft.

In dieser Fortbildung lernen Sie, sich in Ihrer neuen Rolle klar abzugrenzen und authentisch zu führen. Mit Vertrauen, Wertschätzung und Anerkennung, wenn nötig auch mit klaren Botschaften. 

 

Dieses dynamische und praxisorientierte Training bereitet Sie intensiv auf Ihre neue Position vor.

Sie lernen, die wichtigen Handwerkszeuge in der Kommunikation einzusetzen und die Führungsinstrumente, mit denen Sie Ihr Team begleiten und entwickeln können, wirkungsvoll zu nutzen. Sie erhalten einen Überblick zu den verschiedenen Führungsstilen, Führungsprinzipien und Verhaltensweisen. Sie lernen mit den Erwartungen und Anforderungen, die als Führungskraft an Sie gestellt werden, sicher und zielführend umzugehen.

Inhalt dieser Fortbildung:

Orientierung in der neuen Rolle gewinnen

· Den Start als Führungskraft erfolgreich meistern.

· Zwischen Führungs- und Facharbeit unterscheiden lernen.

· Die Beziehung zu Mitarbeitenden, Kollegen, Kolleginnen und Vorgesetzten gestalten.

· Unterschiedliche Führungsstile kennenlernen und nutzen.

Führungsaufgaben und Führungsinstrumente in der Praxis

· Professionell delegieren.

· Anerkennen und motivieren.

· Ziele vereinbaren, Prozesse definieren, Rollen klären. · Gespräche mit Mitarbeitenden führen.

· Angemessen Feedback geben.

Gesprächsführung in kritischen Situationen

· Souveräner, situativer Umgang mit der Individualität der Mitarbeitenden.

· Konflikten zwischen Mitarbeitenden begegnen.

· Umgang mit älteren Mitarbeitenden.

· Kommunikation bei Fehlverhalten oder mangelnder Motivation.

· Umgang mit Emotionen.

· Wie bereite ich mich auf schwierige Gespräche vor?

Aktive und klare Führungsposition einnehmen

· Abgleich von Selbst- und Fremdbild: Reflexion des eigenen Führungsverhaltens und der eigenen Führungspersönlichkeit.

· Eigenverantwortung und Initiative fördern.

· Klar auftreten.

· Aus Fehlern lernen.

· Das eigene Rollenverständnis als Führungskraft hinterfragen.

Stärken erkennen und ausbauen.

· Arbeit an Praxisfällen der Teilnehmenden

· Beratung von Praxisfällen der Teilnehmenden.

 

Dauer der Fortbildung: 2 Tage - 1.190, - € zzgl. MwSt., Teilnehmende: max. 8 Personen.

Für Teams ab 2 Mitgliedern nennen wir Ihnen einen Teampreis gern auf Anfrage.

Diese Fortbildung kann als Präsenz-, Inhouse- oder Onlineveranstaltung durchgeführt werden.

AdobeStock_186710365.jpeg
PS_Bildmarke%5B1%5D_edited_edited_edited_edited.png

Voraus gehen.

Vom Teammitglied zur Führungskraft II

Als Führungskraft blicken Sie auf erste Erfahrungen zurück und wenden bereits erfolgreich grundlegende Instrumente und Werkzeuge in Ihrer Führungsarbeit an.

In diesem praxisorientierten Aktiv-Seminar schärfen Sie Ihre Rolle als kompetente Führungskraft anhand eigener Praxisfälle und herausfordernder Führungssituationen. Bauen Sie auf Augenhöhe mit anderen Führungskräften Ihre Führungskompetenzen aus. Als Trainer und Coach mit eigener Führungshistorie arbeite ich mit Ihnen in diesem Seminar intensiv und zielgerichtet auf Augenhöhe zusammen.

Erweitern Sie praxisnah Ihre Handlungsalternativen und stärken Sie so Ihre Wirksamkeit und Authentizität als neue Führungskraft.

Sie reflektieren Ihren bisherigen Weg als Führungskraft und werden Sie sich Ihrer Stärken und Entwicklungsfelder bewusst. Sie bauen auf dem Erlernten aus „Vom Teammitglied zur Führungskraft I“ auf und führen die dort angestoßenen Lernprozesse weiter. Anhand von eigenen Praxisfällen vertiefen Sie Ihre Führungskompetenz und erweitern durch den kollegialen Austausch Ihre Perspektive und Handlungsoptionen. So gestalten Sie ganz bewusst Ihre nächsten Schritte auf Ihrem Weg zur erfolgreichen Führungskraft.

Inhalt dieser Fortbildung:

Rückblick: Der bisherige Weg als Führungskraft

· Wie war der Einstieg in die neue Rolle? Erfahrungsaustausch.

· Wie hat sich das Verhältnis zu den Kollegen auf Leitungsebene entwickelt?

· Welche Erfahrungen habe ich mit mir selbst gemacht?

Schärfung von eigenem Rollenverständnis und Führungsprofil

· Wie führe ich eigentlich? Wie will ich in Zukunft führen?

· Reflexion des eigenen Führungsstils.

· Unterscheidung von professioneller Rolle und Person.

· Mein Verhältnis zu den ehemaligen Kollegen.

· Habe ich mich etabliert? Meine Positionierung in der Organisation.

· Führung außerhalb der Komfortzone.

Umgang mit angespannten Situationen

· Führen in Veränderungsprozessen und Krisenzeiten.

· Kritische Mitarbeitergespräche.

· Führung zwischen Unternehmens- und Mitarbeiterinteressen.

· Team-Dynamiken verstehen.

Ausblick: Wie sehen meine nächsten Schritte aus?

· Was will ich anders machen: kurz-, mittel-, langfristig?

· Welche Kompetenzen will ich dafür noch entwickeln?

· Was ist mein nächster realistischer Schritt?

· Selbstverpflichtung zur Nachhaltigkeit.

Die Themenauswahl am Veranstaltungstag kann variieren und ist abhängig von den individuellen Themen und Interessen der Teilnehmenden.

Dauer der Fortbildung: 2 Tage - 1.190, - € zzgl. MwSt., Teilnehmende: max. 8 Personen.

Für Teams ab 2 Mitgliedern nennen wir Ihnen einen Teampreis gern auf Anfrage.

Diese Fortbildung kann als Präsenz-, Inhouse- oder Onlineveranstaltung durchgeführt werden.

Bildschirmfoto 2021-09-30 um 17.35.29.png
PS_Bildmarke%5B1%5D_edited_edited_edited_edited.png

Chancen nutzen.

Mitarbeitergespräche erfolgreich führen

Viele Führungskräfte mögen keine Mitarbeitergespräche.

Klar, sie kosten viel Zeit und setzen einen manchmal ganz schön unter Stress. In dieser Fortbildung lernen Sie, Mitarbeitergespräche systematisch vorzubereiten und so zu führen, dass direkt ein positiver Mehrwert entsteht. Sowohl für das Unternehmen, für Sie als Führungs- kraft, als auch für den Mitarbeiter/die Mitarbeiterin. Sie erfahren, was unbedingt in einem Mit- arbeitergespräch Platz finden sollte und auch, was nicht hinein gehört. Im Mitarbeitergespräch haben Sie Zeit, alle wichtigen Themen zu besprechen, aber auch die Themen, die im Alltag keinen Platz finden. Sie können dabei Stärken an Ihren Mitarbeitenden entdecken, die Sie vorher so nicht gesehen haben und erleben, dass Ihre Mitarbeitenden sich selbst ambitionierte Ziele stecken.

Ziel dieser Fortbildung ist es, Führungskräften Werkzeuge mit an die Hand zu geben, um ein klares, verbindliches und zielführendes Mitarbeitergespräch zu führen. Mit Wertschätzung und Anerkennung, wenn nötig auch mit klaren Botschaften.

Dauer der Fortbildung: 2 Tage - 1.190, - € zzgl. MwSt., Teilnehmende: max. 8 Personen.

Für Teams ab 2 Mitgliedern nennen wir Ihnen einen Teampreis gern auf Anfrage. Diese Fortbildung kann als Präsenz-, Inhouse- oder Onlineveranstaltung durchgeführt werden.

 
 

Wege ebnen.

Sicher im Team

Psychologische Sicherheit ist ein Schlüssel für erfolgreiches Teamwork. Ohne psychologische Sicherheit bleiben Innovation und Teamspirit auf der Strecke.

Was können Führungskräfte ganz konkret tun, um psychologische Sicherheit in ihren Teams zu etablieren?

Die Situation kennen wir alle: Das Team sitzt im Meeting und die Atmosphäre ist angespannt. Etwas liegt in der Luft, doch keiner spricht es an. Das Meeting ist zäh. Neue Projekte werden müde wahrgenommen, statt begeistert auf den Weg gebracht. Ein Grund für diese Situation: Es herrscht keine psychologische Sicherheit. Mitarbeitende fühlen sich nicht sicher im Team. Niemand traut sich, Themen offen anzusprechen oder Ideen frei zu äußern.

Was hat psychologische Sicherheit mit Erfolg zu tun?

Ob Mitarbeitende sich trauen, offen über neue Ideen zu sprechen, ohne negative Reaktionen zu fürchten, ist entscheidend für Innovation und Teamwork – und damit ein wegweisender Schlüssel zum Erfolg.

Inhalt dieser Fortbildung: Sie lernen, wie Sie die psychologische Sicherheit im Team maß- geblich gestalten und einen guten Boden für echtes Teamwork schaffen können. Sie werden SICHER IM TEAM.

AdobeStock_268292213.jpeg
PS_Bildmarke%5B1%5D_edited_edited_edited_edited.png

Dauer der Fortbildung: 2 Tage - 1.190, - € zzgl. MwSt., Teilnehmende: max. 8 Personen.

Für Teams ab 2 Mitgliedern nennen wir Ihnen einen Teampreis gern auf Anfrage. Diese Fortbildung kann als Präsenz-, Inhouse- oder Onlineveranstaltung durchgeführt werden.

PS_Bildmarke%5B1%5D_edited_edited_edited_edited.png
 

Klare Sicht

Störungen und Konflikte beheben

Aktuelle Studien zeigen, dass für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine wertschätzende Kommunikationskultur im Unternehmen ein zentraler Loyalitätsfaktor ist.

Sie bietet die Chance, die Motivation aufrechtzuerhalten und zu fördern. Gleichzeitig ist Kommunikation auch eine besondere Herausforderung im heutigen Alltag und stellt nach wie vor in vielen Unternehmen ein Problem dar. So gehört die Bewältigung schwieriger, immer wieder neuer und herausfordernder Gesprächssituationen mit Mitarbeitern und in Teams zum Alltag von Führungskräften. In dieser Fortbildung greifen wir sowohl auf fiktive typische Führungs- situationen als auch auf reale Gesprächssituationen aus dem Berufsalltag einer Führungskraft zurück. Dabei setzen wir uns mit der aktuellen Gesprächsführung und den Möglichkeiten einer entspannten erlernten Kommunikation auseinander. Das eigene Gesprächsverhalten intensiv zu reflektieren und neue Methoden und Tools kennenzulernen und zu erproben, lohnt sich!

In dieser Fortbildung erlernen Sie, eine klare, zielgerichtete und wertschätzende Kommunika- tion bei Störungen und Konflikten anzuwenden.

Inhalt dieser Fortbildung:

· Gespräche so zu leiten und zu strukturieren, dass das “eigentliche Thema” auch zum Gegenstand des Gesprächs wird.

· Im Umgang mit anderen in Konfliktsituationen Stellung zu nehmen und Farbe zu bekennen: in persönlicher,   zwischenmenschlicher und sachlicher Hinsicht.

· Über die situative Angemessenheit einer Stellungnahme zu entscheiden.

· Ihrem Gegenüber bei auch bei einer besonderen Herausforderung aktiv zuzuhören.

· Absichten und Hintergründe Ihres Gegenübers zu erkennen.

· Mit auftretenden Gesprächshindernissen und Störungen angemessen umzugehen.

· Entwicklungsziele aus dem Konflikt heraus zu formulieren.

 
AdobeStock_322559579.jpeg
PS_Bildmarke%5B1%5D_edited_edited_edited_edited.png

Der Antrieb.

Motivatoren kennen, Motivation erzeugen

Führungskräfte haben einen entscheidenden Anteil an der Motivation von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen.

Mit dem Wandel hin zur Wissensgesellschaft sind viele Aufgaben in Unternehmen vielschichtiger und komplexer geworden. War früher eher die eindeutige Aufgabenverteilung verbreitet, arbeiten wir heute vermehrt in multidisziplinären Teams mit flacheren Hierarchien und flexibleren Arbeitsbedingungen. Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind freier in ihrer Arbeitsgestaltung, müssen aber auch häufiger selbst und verantwortungsvoll Entscheidungen treffen.

Die Motivation der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen erhält dadurch eine enorme Bedeutung. Geringe Motivation trübt nicht nur die Freude am Arbeitsplatz, sondern stört erheblich den Arbeitsfluss. Unmotivierte Mitarbeitende sind häufiger krank und multiplizieren ihre Unzufrie- denheit. Mitarbeitende, die innerlich schon gekündigt haben, können Unternehmen viel Geld kosten.

Motivation im Beruf dagegen kann viel zur Lebensqualität beitragen.

Sie steigert Zufriedenheit und Wertschöpfung bei der Arbeit. Mitarbeitende, die motiviert sind, suchen engagiert nach Lösungen, sind zufrieden und haben Spaß an der Arbeit. Sie sind leistungsbereiter, innovativer, machen weniger Fehler und bleiben länger im Unternehmen. Dazu fehlen sie deutlich seltener am Arbeitsplatz. Motivierte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen erhöhen die Profitabilität, die Produktivität, das Wachstum und die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens. Demotivierte Mitarbeitende dagegen, die bereits innerlich gekündigt haben, wirken genau entgegengesetzt auf die Performance von Teams und Unternehmen.

Wie aber erkenne ich die Motivatoren meiner Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen? Wie nutze ich diese, um die Motivation bei Einzelnen und im Team zu erhöhen?

Inhalt dieser Fortbildung:

 · Sie erfahren, welche Motivatoren bei Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen vorhanden sein können und wie Sie diese erkennen.

· Sie lernen, wie Sie diese gezielt für die Motivation und Führung der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen nutzen können.

· Sie lernen die verschiedenen Instrumente der Motivatorenanalyse kennen und einzusetzen.

· Sie lernen, wie Sie Erkenntnisse mit Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen gemeinsam erarbeiten können, um daraus positive, motivierende Handlungen abzuleiten und umzusetzen.

Dauer der Fortbildung: 2 Tage - 1.190, - € zzgl. MwSt., Teilnehmende: max. 8 Personen.

Für Teams ab 2 Mitgliedern nennen wir Ihnen einen Teampreis gern auf Anfrage. Diese Fortbildung kann als Präsenz-, Inhouse- oder Onlineveranstaltung durchgeführt werden.

Dauer der Fortbildung: 2 Tage - 1.190, - € zzgl. MwSt., Teilnehmende: max. 8 Personen.

Für Teams ab 2 Mitgliedern nennen wir Ihnen einen Teampreis gern auf Anfrage. Diese Fortbildung kann als Präsenz-, Inhouse- oder Onlineveranstaltung durchgeführt werden.

Driving Forces Rad 1.png
PS_Bildmarke%5B1%5D_edited_edited_edited_edited.png
INSIGHTS_MDI_Rad_Layout_2021.png
PS_Bildmarke%5B1%5D_edited_edited_edited_edited.png

Persönlichkeitstraining Excellence.

Stärken Sie Ihre Führungskompetenz mit Insights MDI®

Führungsstärke und Kompetenz steigen in dem Maße, wie wir uns selbst führen. Authentisch und souverän die Aufgaben in der neuen Rolle als Führungskraft zu meistern, setzt das Ken- nen eigener Stärken und Entwicklungsfelder voraus. Die Persönlichkeitsanalyse Insights MDI® liefert ein treffsicheres Stärken- und Schwächenprofil und zeigt Ihnen Ihre individuellen Entwicklungsfelder auf. Dies ist Voraussetzung, um Businessbeziehungen langfristig erfolgreich zu gestalten und emotional intelligent und profiladäquat zu führen.

Inclusive INSIGHTS MDI ® Persönlichkeitsanalyse

Die Basis für jede persönliche Weiterentwicklung ist eine realistische Selbsteinschätzung. Daher wird als ein Bestandteil dieses Seminars für alle Teilnehmenden im Vorfeld ein Insights MDI® Profil erstellt. Insights MDI® ist eine seit Jahrzehnten international eingesetzte und wissenschaftlich validierte Analyse Ihrer potenziellen Stärken und Entwicklungsfelder in der Interaktion mit anderen. Im Vorfeld dieses Seminars erhalten Sie Ihren persönlichen Code per E-Mail, um einen Online-Fragebogen auszufüllen (dauert ca. 20 Minuten). Diese Analyse und die schriftliche Auswertung sind im Seminarpreis bereits enthalten. Sie erhalten diese während des Seminars.

Inhalt dieser Fortbildung:

Grundlagen wirksamer Führung

· Nachhaltige Führung braucht Werte und Vertrauen: Ihre Führungsgrundsätze.

· Tool-Box Führung: Aufgaben und Werkzeuge wirksamer Führung.

· Auf die Perspektive kommt es an: Systemisch und stärkenorientiert führen.

· Was treibt mich an? Meine Motivationsansätze und Leistungsformel.

· Führungslandkarte: Der Blick auf die Organisations- und Führungskultur.

Standortbestimmung mit der Insights MDI® Persönlichkeitsanalyse

· Das Insights MDI® Persönlichkeitsmodell kennenlernen.

· Erster Eindruck und Intuition: Das Gegenüber einschätzen und sich darauf

einstellen können.

· Realistisches Selbstbild als Basis für Wachstum und Entwicklung: Arbeit mit den Insights MDI® Ergebnissen.

· Reflexion der eigenen Muster, Stärken und Entwicklungsfelder: Erstellung eines Stärken- und Schwächen-Profils.

· Abgleich von Selbst- und Fremdbild: Feedback als Führungstool erleben.

· Persönliche Antreiber und Werte: Was motiviert mich und wie kann ich andere motivieren?

· Einflüsse der Unternehmenskultur auf mein Verhalten: Individualität versus Anpassung.

Entwicklungspotenziale entfalten: Authentisch und emotional intelligent führen

· Wie kann ich die eigene Präsenz steigern und Wirkung erzielen?

· Wechselwirkungen im Verhältnis zu Mitarbeitenden und Geschäftspartnern bewusst wahrnehmen.

· Entwicklung einer förderlichen inneren Haltung gegenüber den Gesprächspartnern.

· Wertschätzende Gestaltung von Gesprächen mit Mitarbeitenden und Geschäftspartnern.

· Widerstände in der Führung von Anfang an vermeiden und Konflikte entschärfen.

· Empathie in der Führung: Emotional, intelligent und profiladäquat führen.

Komplexe Situationen und Herausforderungen bewältigen

· Handlungsfähig bleiben: Sich selbst und andere in komplexen Situationen führen.

· Wechselwirkungen erkennen und Teamarbeit optimieren.

· Phasen der Teamentwicklung und gruppendynamisches Feedback.

Transfer in den Führungsalltag

· Individuelle Praxisfallarbeit und kollegiale Beratung.

Ihr persönlicher Nutzen:

Sie stärken Ihre individuelle Führungspersönlichkeit und erkennen Ihre Stärken und Entwickungsfelder. Mit Ihrer Insights MDI® Analyse erhalten Sie ein realistisches Selbstbild als Basis für die persönliche Weiterentwicklung. Ein wechselseitiges Feedback ergänzt Ihre Selbsteinschätzung. Mit innerer Klarheit verbessern Sie Ihre Selbstführung und kennen Ihre inneren Antreiber und Motivstrukturen. Sie erfahren, wie Sie unterschiedlichen Persönlichkeiten authentisch und souverän begegnen und so langfristig tragfähige und effektive Beziehungen zu Ihren Mitarbeitenden und Geschäftspartnern aufbauen. Sie erfahren im Austausch und durch Feedback, wie Sie Ihre neue Führungsrolle positiv gestalten und Vertrauen und En- gagement im Team stabilisieren. Sie erfahren, wie Sie schwierige Mitarbeitende und Teams (auch) in herausfordernden Situationen führen.

 

Dauer der Fortbildung: 2 Tage - 1.490, - € zzgl. MwSt.,inclusive persönlicher Insights-Analyse, 

Teilnehmende: max. 8 Personen.

Für Teams ab 2 Mitgliedern nennen wir Ihnen einen Teampreis gern auf Anfrage. Diese Fortbildung kann als Präsenz-, Inhouse- oder Onlineveranstaltung durchgeführt werden.

Fern und Nah.

Führen auf Distanz

Hybride Teams erfolgreich führen – in Präsenz und auf Distanz

Die Pandemie hat die Arbeitswelt nachhaltig verändert. Viele Führungskräfte beschäftigt die Frage, wie sie ihre Teammitglieder auch auf Distanz bestmöglich führen können. Wenn zudem Teile des Teams am Arbeitsplatz präsent sind, kommt auf die Führungskräfte eine weitere Herausforderung hinzu. Sie müssen hybride Teams, also Mitarbeitende, die im Homeoffice arbeiten und andere, die am Arbeitsplatz präsent sind, zum gemeinsamen Erfolg führen.

Aber welche Führungsmethoden funktionieren dafür gut, welche weniger? Wie lässt sich ein positiver Teamspirit auf Distanz aufrecht erhalten?

Wie lassen sich Kommunikationsdefizite und Reibungsverluste vermeiden?

Inhalt dieser Fortbildung:

In diesem Seminar lernen Sie, sich auf die neue Situation einzustellen und Sie lernen wirkungs- volle Methoden und Strategien kennen, um hybride Teams erfolgreich zu managen. Sie lernen, Ihre persönliche Präsenz in Online-Formaten klar und bewusst zu gestalten, um keinen Raum für Interpretationen entstehen zu lassen.

Die persönliche Ausstrahlung nicht dem Zufall zu überlassen, bringt Sicherheit in der Online-Kommunikation als Führungskraft.

Sie erfahren, mit welchen wirkungsvollen Impulsen und Methoden Sie Ihre Teams zielgerichtet und motivierend zum Erfolg führen und so Ihre Ziele auch in Krisenzeiten erreichen können.

 
PS_Bildmarke%5B1%5D_edited_edited_edited_edited.png
AdobeStock_57325018.jpeg

Das Gemeinsamprinzip.

Führen wie ein Coach

Um den coachenden Führungsstil ranken sich einige Missverständnisse.

Viele Führungskräfte verstehen sich als engagierten Coach, weil sie ihre Lösungen gut erklären können. Aber was genau ist die Rolle der Führungskraft als Coach? Insbesondere die Rolle des (Team) Coaches ist entscheidend für die bestmögliche Zusammenarbeit und Entwicklung von Teams und jedes Einzelnen. Ein moderner Coach hat die Fähigkeit, konkrete Handlungen und beste Performance bei den Teammitgliedern zu erzeugen, indem Ihnen das Gefühl vermittelt wird, dass sie das was sie tun mit bestmöglicher (innerer) Überzeugung tun.

Dies ist die Voraussetzung für persönliche Höchstleistungen und beste Qualität auch im Team. Die Führungskraft als moderner Coach motiviert und schafft eine vertrauensvolle Atmosphäre, in der Teammitglieder bereit sind, offen zu kommunizieren und ihre (gerne auch umstrittenen) Meinungen zu äußern.Die Führungskraft als Coach beweist auch in schwierigen Situationen großes Selbstvertrauen. Wie jedes einzelne Teammitglied „tickt” und was dessen persönliche Motivationen und soziale Grundbedürfnisse (z. B. Status, Fairness) sind, ist der Führungskraft bewusst. Sie weiß genau, welche Art und wieviel Anerkennung und Wertschätzung das Teammitglied benötigt und wie sie in „kritischen“ Situationen kommunizieren sollte. So bleibt beste Qualität und Leistungsbereitschaft möglich. Führung als Coach verlangt einen ständigen Perspektivwechsel.

Als Coach nehmen Sie hier vorrangig einen objektiven Blick auf die Situation ein und bleiben an der Seite Ihrer Teammitglieder.

Sie vertrauen in ihre Fähigkeiten zu lernen, sich weiterzuentwickeln und Probleme zu lösen. DasTeam wird beginnen in Lösungen zu denken. So entwickeln sich selbstorganisierende, leistungsstarke Mitarbeiter, Mitarbeiterinnen und Teams.

Inhalt dieser Fortbildung:

· In dieser Fortbildung lernen Sie die Werkzeuge des Coachings kennen und einzusetzen.

· Sie erfahren, wie Sie als Coach die Kraft Ihres Teams nutzen können.

· Sie lernen, wie Sie eine „Feedback,- Fehler- und Lernkultur in Teams und Organisationenetablieren können.

· Sie erlernen Methoden, um „Dinge sichtbar zu machen“, z.B. erfolgreiches Team-marketing und Ergebnisse sichtbar bzw. messbar und erlebbar zu machen.

Dauer der Fortbildung: 2 Tage - 1.190, - € zzgl. MwSt., Teilnehmende: max. 8 Personen.

Für Teams ab 2 Mitgliedern nennen wir Ihnen einen Teampreis gern auf Anfrage. Diese Fortbildung kann als Präsenz-, Inhouse- oder Onlineveranstaltung durchgeführt werden.

 

Für Sie.

Persönlich. Praktisch. Punktgenau

Inhouse Konzepte:

 

Beratung, Unterstützung und Begleitung. Bei der Verbesserung Ihrer Kommunikationskultur und der Förderung individueller Kommunikationskompetenzen in Ihrem Unternehmen bin ich an Ihrer Seite.

Gemeinsam beleuchten wir die Situation und je nach Zielsetzung nehmen wir das gesamte Unternehmen, einzelne Bereiche und Teams oder die Ebene der Führungskräfte bzw. Mitarbeitenden in den Blick. Unser Angebot bietet Ihnen Maßnahmen zur Organisations-, Team- und Personalentwicklung sowie die Entwicklung von passgenauen Ablauf- strukturen. Exakt für Ihre individuellen Bedürfnisse und Ziele.

· Trainings für Führungskräfte und Mitarbeitende 

· Fortbildungsreihen

· Vortragsveranstaltungen

· Einzel- und Teamcoachings

· Konfliktklärung zwischen zwei Personen oder in Teams

· Workshop-Moderationen

Dauer der Fortbildung: 2 Tage - 1.190, - € zzgl. MwSt., Teilnehmende: max. 8 Personen.

Für Teams ab 2 Mitgliedern nennen wir Ihnen einen Teampreis gern auf Anfrage. Diese Fortbildung kann als Präsenz-, Inhouse- oder Onlineveranstaltung durchgeführt werden.

PS_Bildmarke%5B1%5D_edited_edited_edited_edited.png
AdobeStock_301929865.jpeg

Die Formate: Die Fortbildungen, Trainings und Coaching-Formate von dreimalacht sind so entwickelt und gestaltet, dass sie als Präsenz-, Inhouse- oder Online-Veranstaltung erfolgreich durchgeführt werden können. Auch Moderationen und Konfliktklärungen können im virtuellen Format lebendig und zielgenau umgesetzt werden.

Das System: Bestmögliches Lernen und direktes praxisbezogenes, individuelles Umsetzen der Inhalte. Um dieses allen Teilnehmenden zu ermöglichen, finden Fortbildungen mit max. 8 Teilnehmenden statt. Somit hat jede und jeder die Möglichkeit, Neues zu erlernen, zu erproben und bereits im Laufe des Seminars erstmals erfolgreich umzusetzen. Das fördert die Sicherheit und stärkt das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten.

Die Begleitung: Als Führungsbegleiter stehe ich Ihnen vor Ort in Ihrem beruflichen Umfeld exklusive zur Verfügung. Bei Mitarbeitergesprächen, in Teammeetings oder als Sparringspartner zum Austausch auf Augenhöhe. Ganz gleich, ob Sie sich als Führungskraft weiterentwickeln möchten oder Unterstützung bei besonderen Herausforderungen benötigen, ich unterstütze und begleite Unternehmer, Führungskräfte, Mitarbeiter und Teams zielgerichtet bei der persön- lichen Weiterentwicklung.

Für Sie vor Ort: Alle Fortbildungsveranstaltungen führe ich gern in Seminarräumen in Ihrer Nähe oder Ihrem Unternehmen durch.